Bernhard Aichner – Der Fund

Eine kurzweilige Lese-Show mit Bernhard Aichner & Florian Eisner
Pressehaus Stuttgart
Dienstag, 17. März 2020 - 20:00
© Ursula Aichner

20:00 Uhr - Beginn
19:30 Uhr - Einlass

Gemeinsam mit dem österreichischen Schauspieler und Musiker Florian Eisner hat Bernhard
Aichner ein Programm auf die Beine gestellt, das beste Unterhaltung garantiert! Nach der sensationellen Bösland-Tour setzen die beiden jetzt noch eins drauf. Eisners E-Gitarre ist wieder mit dabei wie eine neue exklusiv für „Der Fund“ kreierte Soundcompilation!

Kokain im Bananenkarton wird zum Schicksal einer Frau, die auf ein besseres Leben hofft. Warum musste Rita sterben? Wer hat die Supermarktverkäuferin, die doch nie jemand etwas zuleide getan hat, auf dem Gewissen? Hat die 53-Jährige wirklich ihr Todesurteil unterschrieben, als sie eines Tages etwas mit nach Hause genommen hat, was sie besser im Laden gelassen hätte? Offiziell ist der Fall abgeschlossen – aber da ist einer, der nicht aufgibt. Ein Polizist, der scheinbar wie besessen Fragen stellt – und Ritas Tod bis zum Ende nicht akzeptieren will...

Bernhard Aichner, geboren 1972, lebt als Schriftsteller und Fotograf in Innsbruck. Er schreibt Romane, Hörspiele und Theaterstücke. Für seine Arbeit wurde er mit mehreren Literaturpreisen und Stipendien ausgezeichnet, zuletzt mit dem Burgdorfer Krimipreis 2014, dem Crime Cologne Award 2015 und dem Friedrich Glaser Preis 2017. Die Thriller seiner Totenfrau-Trilogie standen monatelang an der Spitze der Bestsellerlisten. Die Romane wurden in 16 Ländern verkauft, unter anderem auch nach USA und England. Mit Bösland schloss er 2018 an seine internationalen Erfolge an.

Florian Eisner, geboren 1975, lebt in der Nähe von Salzburg. Er ist u.a. Schauspieler, Musiker, Regisseur, Hörspielsprecher, Theatergründer und vieles mehr. www.florian-eisner.com

Veranstaltungsort

Pressehaus
Plieninger Straße 150
70567 Stuttgart-Möhringen

Tickets

Eintritt: 18 Euro
Mitglieder: 16 Euro

Getränke und Snacks sind im Preis enthalten.

Bernhard Aichner – Der Fund

Eine kurzweilige Lese-Show mit Bernhard Aichner & Florian Eisner
Pressehaus Stuttgart
Dienstag, 17. März 2020 - 20:00
© Ursula Aichner

20:00 Uhr - Beginn
19:30 Uhr - Einlass

Gemeinsam mit dem österreichischen Schauspieler und Musiker Florian Eisner hat Bernhard
Aichner ein Programm auf die Beine gestellt, das beste Unterhaltung garantiert! Nach der sensationellen Bösland-Tour setzen die beiden jetzt noch eins drauf. Eisners E-Gitarre ist wieder mit dabei wie eine neue exklusiv für „Der Fund“ kreierte Soundcompilation!

Kokain im Bananenkarton wird zum Schicksal einer Frau, die auf ein besseres Leben hofft. Warum musste Rita sterben? Wer hat die Supermarktverkäuferin, die doch nie jemand etwas zuleide getan hat, auf dem Gewissen? Hat die 53-Jährige wirklich ihr Todesurteil unterschrieben, als sie eines Tages etwas mit nach Hause genommen hat, was sie besser im Laden gelassen hätte? Offiziell ist der Fall abgeschlossen – aber da ist einer, der nicht aufgibt. Ein Polizist, der scheinbar wie besessen Fragen stellt – und Ritas Tod bis zum Ende nicht akzeptieren will...

Bernhard Aichner, geboren 1972, lebt als Schriftsteller und Fotograf in Innsbruck. Er schreibt Romane, Hörspiele und Theaterstücke. Für seine Arbeit wurde er mit mehreren Literaturpreisen und Stipendien ausgezeichnet, zuletzt mit dem Burgdorfer Krimipreis 2014, dem Crime Cologne Award 2015 und dem Friedrich Glaser Preis 2017. Die Thriller seiner Totenfrau-Trilogie standen monatelang an der Spitze der Bestsellerlisten. Die Romane wurden in 16 Ländern verkauft, unter anderem auch nach USA und England. Mit Bösland schloss er 2018 an seine internationalen Erfolge an.

Florian Eisner, geboren 1975, lebt in der Nähe von Salzburg. Er ist u.a. Schauspieler, Musiker, Regisseur, Hörspielsprecher, Theatergründer und vieles mehr. www.florian-eisner.com

Veranstaltungsort

Pressehaus
Plieninger Straße 150
70567 Stuttgart-Möhringen

Tickets

Eintritt: 18 Euro
Mitglieder: 16 Euro

Getränke und Snacks sind im Preis enthalten.