Marc Elsberg – „Helix“

Kick-Off & Programmpräsentation
Buchhaus Wittwer
Montag, 6. März 2017 - 20:00
Foto: Lukas Ilgner

20:00 Uhr – Beginn

Marc Elsberg ist am 6. März zu Gast im Buchhaus Wittwer und liest aus seinem aktuellen Bestseller
„Helix“. Eva Hosemann, Bine Schulz und Stephan Raab präsentieren das Programm der Stuttgarter Krimi­nächte 2017.

Helix – Der US-Außenminister stirbt bei einem Staatsbesuch in München. Während der Obduktion wird auf seinem Herzen ein seltsames Zeichen gefunden – von Bakterien verursacht? In Brasilien, Tansania und Indien entdecken Mitarbeiter eines internationalen Chemiekonzerns Nutzpflanzen und -tiere, die es eigentlich nicht geben kann. Zur gleichen Zeit wenden sich Helen und Greg, ein Paar, das auf natürlichem Weg keine Kinder zeugen kann, an eine Kinderwunschklinik in Kalifornien. Der Arzt macht ihnen Hoffnung, sogar auf ein außergewöhnlich begabtes Kind. Doch dann verschwindet ein Kind aus dieser Klinik und alles deutet auf einen Zusammenhang mit sonderbaren Ereignissen hin – nicht nur in München, sondern überall auf der Welt ...

Marc Elsberg wurde 1967 in Wien geboren. Er war Strategieberater und Kreativdirektor für Werbung in Wien und Hamburg sowie Kolumnist der österreichischen Tageszeitung „Der Standard“. Heute lebt und arbeitet er in Wien. Mit seinen internationalen Bestsellern BLACKOUT und ZERO etablierte er sich auch als Meister des Science-Thrillers. Beide Thriller wurden von „bild der wissenschaft“ als Wissensbuch des Jahres in der Rubrik Unterhaltung ausgezeichnet und machten ihn zu einem gefragten Gesprächspartner von Politik und Wirtschaft.

Veranstaltungsort

Buchhaus Wittwer
Königstraße 30, 70173 Stuttgart

Tickets

Eintritt: 12 Euro
Mitglieder: 10 Euro

Eintrittskarten im Vorverkauf im Buchhaus Wittwer:
1. OG, Tel. 0711 2507152, www.wittwer.de

Marc Elsberg – „Helix“

Kick-Off & Programmpräsentation
Buchhaus Wittwer
Montag, 6. März 2017 - 20:00
Foto: Lukas Ilgner

20:00 Uhr – Beginn

Marc Elsberg ist am 6. März zu Gast im Buchhaus Wittwer und liest aus seinem aktuellen Bestseller
„Helix“. Eva Hosemann, Bine Schulz und Stephan Raab präsentieren das Programm der Stuttgarter Krimi­nächte 2017.

Helix – Der US-Außenminister stirbt bei einem Staatsbesuch in München. Während der Obduktion wird auf seinem Herzen ein seltsames Zeichen gefunden – von Bakterien verursacht? In Brasilien, Tansania und Indien entdecken Mitarbeiter eines internationalen Chemiekonzerns Nutzpflanzen und -tiere, die es eigentlich nicht geben kann. Zur gleichen Zeit wenden sich Helen und Greg, ein Paar, das auf natürlichem Weg keine Kinder zeugen kann, an eine Kinderwunschklinik in Kalifornien. Der Arzt macht ihnen Hoffnung, sogar auf ein außergewöhnlich begabtes Kind. Doch dann verschwindet ein Kind aus dieser Klinik und alles deutet auf einen Zusammenhang mit sonderbaren Ereignissen hin – nicht nur in München, sondern überall auf der Welt ...

Marc Elsberg wurde 1967 in Wien geboren. Er war Strategieberater und Kreativdirektor für Werbung in Wien und Hamburg sowie Kolumnist der österreichischen Tageszeitung „Der Standard“. Heute lebt und arbeitet er in Wien. Mit seinen internationalen Bestsellern BLACKOUT und ZERO etablierte er sich auch als Meister des Science-Thrillers. Beide Thriller wurden von „bild der wissenschaft“ als Wissensbuch des Jahres in der Rubrik Unterhaltung ausgezeichnet und machten ihn zu einem gefragten Gesprächspartner von Politik und Wirtschaft.

Veranstaltungsort

Buchhaus Wittwer
Königstraße 30, 70173 Stuttgart

Tickets

Eintritt: 12 Euro
Mitglieder: 10 Euro

Eintrittskarten im Vorverkauf im Buchhaus Wittwer:
1. OG, Tel. 0711 2507152, www.wittwer.de